Nimm’s locker

Ungeniert Fehler machen und später dafür geradestehen – vielleicht. Hier sind fünf Dinge, die du mal ausprobieren kannst.

  1. Dein Dozent ist der Hammer? Du kriegst deine Ausbildungsleiterin einfach nicht mehr aus dem Kopf? Such das Objekt deiner Begierde doch auf – und flirte sie oder ihn hemmungslos an.
  2. Ein Referat ohne Vorbereitung halten. Egal, ob an der Uni oder vor deinen Berufsschulkollegen. Improvisier doch mal. Vielleicht treten ja unentdeckte Talente zutage.
  3. Gibt es an deiner Berufsschule oder an der Uni Rhönradturnen? Bietet eure Betriebssportgruppe Irish Country Dancing an? Ab in den Kurs und teste mal etwas total Ausgefallenes.
  4. Du warst feiern? Kein Problem. Man kann auch mal um sieben aus dem Club und ohne Outfitwechsel direkt in die 8-Uhr-Vorlesung oder gleich in den Ausbildungsbetrieb stolpern.
  5. Deadline für eine Hausarbeit nicht einhalten und schauen, was passiert. Vielleicht ist es ein Modell für die Zukunft.